Oktober 31, 2014
anmelden | registrieren
BUG!?!: Gateway wird auf SBS Clients und Servern per Loginskript überschrieben minimieren
 
Das Loginskript eines SBS2003 Domänen Users führt die Datei:
\\SERVER\Clients\Setup\setup.exe /s SERVER
aus.
 
Diese greift auf die Einstellungen in der
 
zurück in der im XML Format u.a. folgendes definiert ist:
 
<id8D38BDFF-8682-4938-B025-B6C3EEB5E6A6 DefaultGateway="192.168.2.2"/>
 
Sprich jeder Server und Client bekommt bei der Anmeldung eines Users egal was per DHCP oder manuell eingestellt wurde diese Gatewayeinstellung verpasst!
 
Dies ist bei einem Netzwerk mit mehreren Subnetzen natürlich fatal und führt dort zwangsläufig zu Fehlern in der Netzwerk-Kommunikation.
 
Meinen Versuchen nach kann diese Zeile aus der XML Datei einfach gelöscht werden, damit das Phänomen nicht mehr auftritt.
Backup der Datei vorher nicht vergessen!!